Ampullen - Festival

Pflege mit Sofort - Effekt

Seit mehr als 70 Jahren entwickelt Dr. GRANDEL sehr erfolgreich Ampullen aus verschiedenen Wirkstoffen. Alle Ampullen sind von frischer, sanfter Konsistenz und werden von der Haut buchstäblich "aufgesogen". Intensiver kann eine Ampulle nicht wirken! Jede Ampulle enthält hochkonzentrierte Wirkstoffe für jedes Hautbedürfnis mit sofort sichtbarem Effekt!

Pflegen Sie Ihre Gesichtshaut intensiv! DR. GRANDEL Wirkstoff - Ampullen helfen Ihnen dabei!

Als massgeschneidertes Pflegeplus lassen sich Ampullen einzeln oder auch kombiniert anwenden. So kann effektiv auf den aktuellen Hautzustand eingewirkt werden und eine schnelle, deutlich sichtbare Verbesserung herbeigeführt werden.

 

Einmalige Anwendung:          Bereits eine Ampulle sorgt für einen überzeugenden Soforteffekt. Ideal auch zu besonderen Anlässen

 

Kur- Anwendung:                  Sowohl als kurze Kur (ab 3 Tagen) wie auch als intensive Langzeitkur bis zu 28 Tagen anwendbar

 

Tägliche Anwendung:            für sehr pflegeaffine, kosmetikbegeisterte Kunden ist eine Ampulle pro Tag die Schönheitsgarantie für ein lang   

                            anhaltendes, überzeugendes Pflegeergebnis.

 


Preise

einzeln - pro Ampulle (1 x 3 ml):                                      CHF  8.--    /   3 Stk. à 3 ml         CHF 22.--

BeautyGen Renew Ampulle (1 x 3 ml):                                CHF 12.--    /   3 Stk. à 3 ml         CHF 31.--

 

Wunschampulle integriert in die Gesichtsbehandlung:            CHF 12.--


Die verschiedenen Wirkstoff-Ampullen und ihre Vorzüge


Warum Ampullen aus Glas? 4 gute Gründe, warum DR. GRANDEL Ampullenglas und nicht Plastik verwendet:

1. Der Umweltgedanke

Was die Umwelt betrifft, setzt DR. GRANDEL auf ein ganzheitliches Umweltschutzmanagement. Unter dem Aspekt, dass sich Glas wiederverwerten lässt, spricht Glas einfach für sich.

2. Hochwertig

Eine Glasampulle unterstreicht die Hochwertigkeit der Ampulle und hat deutliche Stabilitätsvorteile für die abgefüllten Produkte.


3. Haltbarkeit

Verschiedene Test zeigen, dass eine Interaktion von Glas mit hochdosierten Wirksamkeitslösungen ausgeschlossen werden kann und eine Haltbarkeit von mindestens 30 Monaten gesichert ist.


4. Hygienisches Abfüllen

Das Abfüllen und vor allem das Aufbrennen und Verschliessen einer Glasampulle (über 1.000 °C) kann unter optimalen, hygienisch einwandfreien Bedingungen erfolgen.

 


So öffnet man eine Glas-Ampulle richtig:

Ampulle schütteln

Schütteln Sie die Ampulle vor Gebrauch kräftig. Befindet sich in der Spitze einer Ampulle noch Flüssigkeit? Lassen Sie diese durch leichtes Klopfen nach unten fliessen.

 

Ampulle aufbrechen

Halten Sie jetzt den Markierungspunkt nach oben, auf sich gerichtet. Legen Sie zum Schutz Ihrer Hände ein Kosmetikturch um die Ampulle oder verwenden Sie die beigefügte Ampullen-Aufbrechhilfe. Diese halbtransparente Plastikkapsel stecken Sie bitte auf die Spitze der Ampulle und drücken Sie die Ampullen-Aufbrechhilfe nach unten, bis es knackt. Egal, ob Sie mit oder ohne Ampullen-Aufbrechhilfe arbeiten - jetzt brechen Sie die Spitze der Ampulle entgegen der Punktrichtung ab.

 

AMPULLEN NIE MIT BLOSSEN HÄNDEN ÖFFNEN!

 

Flüssigkeit aus der Ampulle entnehmen

Durch das Klopfen auf die offene Ampulle geben Sie sich das Wirkstoffkonzentrat portionsweise in die hohle Hand.

 

Wirkstoffkonzentrat einklopfen

Vermeiden Sie bitte einen direkten Kontakt von der Ampullen-Abbruchstelle mit der Haut. Tragen Sie jetzt das Konzentrat auf die sorgfältig gereinigte Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté auf und klopfen Sie es einige Minuten sanft ein.

 

Pflegecrème auftragen